Layout:

Einladung zur öffentlichen und inklusiven Führung für blinde und sehbehinderte Besucher im Karlsruher Schloss des Badischen Landesmuseums




Sa, 20. Februar 2016, 15.15 Uhr,
In den Sammlungen Antike und Ur-und Frühgeschichte

OMG!
OBJEKTE MIT GESCHICHTE
Mit Anna Gnyp M.A.

"Oh my God!" Mit diesem Ausdruck werden unglaubliche Geschichten kommentiert - so wie die hinter den Objekten der Sonderausstellung "OMG! Objekte mit Geschichte".
Die Sonderausstellung präsentiert außergewöhnliche Erwerbungsgeschichten, erzählt von Ankäufen, Spenden, Tauschgeschäften, Beschlagnahmungen und Zufallsfunden. Außerdem erhalten die Besucher Einblicke hinter die Kulissen der Museumsarbeit.
An ausgewählten Beispielen in der Antikensammlung und der Ur- und Frühgeschichte erfährt man unter anderem mehr über einen kuriosen Tausch, über versteckte Grabungsfunde eines Pfarrers, zweifelhaften nubischen Steinreliefs und ihrem Meisterfälscher.
Es lohnt, sich auf eine spannende und unterhaltsame Spurensuche einzulassen.

Kosten:
Führung 2 € zzgl. erm. Eintritt 3 €.
Eine Begleitperson ist frei.


Um Anmeldung wird gebeten unter 0721 / 926 - 6519 oder 6520

Vorschau:


Sonderausstellung "Cowboy und Indianer. Made in Germany"
Sa, 9. 4. 2016, 15.15 Uhr, für blinde und Sehbehinderte Besucher
Sa, 16. 4. 2016, 15.15 Uhr, Familienführung für blinde und sehbehinderte Kinder

Quelle: Badisches Landesmuseum Karlsruhe


Zur Startseite | Zur vorigen Seite | Zum Seitenanfang