Hör- Führungen per Telefonkonferenz für blinde und sehbehinderte Besucher — aus dem Badischen Landesmuseum Karlsruhe.

Mittwoch, 14. Februar 2024 von 17–18 Uhr „Kultur der Kykladen“ Die bedeutende Sammlung beeindruckender Kykladenidole im Badischen Landesmuseum sind Zeugen einer vergangenen Ära. Mit Korinna Ammon M.A. Vorschau Hörführung: Mittwoch 13.März 2024, „Die Kelten“  Mit Korinna Ammon M.A. Vorschau: Samstag, 9. März 2024, 15 Uhr, “Die Sammlung WeltKultur entdecken“  Teilnahmegebühr: 5 Euro  Um Anmeldung wird gebeten. Mail: … 

Angebote des Naturkundemuseums Karlsruhe für sehbehinderte und blinde Menschen

Folgende Termine  mit besonderen persönlich vermittelten Angeboten sind für sehbehinderte und blinde Menschen im nächsten halben Jahr geplant: Am Samstag, den 20. Januar 2024 um 15 Uhr  bietet Herr Dr. Eduard Harms ein Museumerlebnis zum Thema „Bodenschätze“ an. In unserem Naturraum lernen Sie verschiedene Minerale und Rohstoffe kennen, können diese natürlich auch anfassen und erfahren … 

Pilotprojekt Schulung bei der Bahnhofsmission

Zum ersten Mal startete die Bahnhofsmission Karlsruhe in Kooperation mit der Selbsthilfegruppe Blickpunkt ein Pilotprojekt. Hierbei werden ehrenamtliche Mitarbeitende hinsichtlich in Begleittechniken im Umgang mit sehbehinderten und blinden Menschen geschult. Die Ehrenamtlichen unterstützen sehbeeinträchtigte Reisende beim Ein- und Umstieg an dem Bahnsteigen. Als Referent für diese Schulung wurde ein Mitglied der Selbsthilfegruppe Blickpunkt eingeladen. Die … 

DRK-Familientag im zoologischen Stadtgarten

Zum 10jährigen Jubiläumstag vom DRK-Familientag (leider die letzte Veranstaltung in dieser Form) beteiligten sich vielfältige Organisationen, Verbände und Initiativen. Die Selbsthilfegruppe Blickpunkt war zum achten Mal mit dem Aktionsstand „Sehbehindertenpfad“ in der Nähe vom Duft- und Tastgarten präsent. Außerordentlich viele „kleine und große“ Besucher*innen konnten bei „Blickpunkt“ ihren Tast- und Geruchssinn einsetzen. Beim Riechen kamen … 

Besuch an der Friedrich-Ebert-Grundschule

Gleich zwei Schulklassen des zweiten Schuljahres an der Friedrich-Ebert-Grundschule nahmen im Sachkundeunterricht das Thema „Sinne“ durch. Dabei wurde auch das Auge als Sehsinn thematisiert. Hierbei kam die Überlegung auf – Blind sein, wie geht das im Alltag? Um konkrete Antworten zu erhalten wurde die Selbsthilfegruppe Blickpunkt kontaktiert und angefragt, ob eine blinde Person im Unterricht … 

Seminare beim Baden Airport

Nach drei Jahren Zwangspause bedingt durch Corona konnten endlich wieder die Schulungen des Sicherheitspersonals beim Baden Airport starten. Bereits im Dezember vergangenen Jahres fand die erste von insgesamt fünf Schulungen in Folge statt.  Die Referenten vom Deutschen Roten Kreuz, die Pflegedienstleitung sowie der Selbsthilfegruppe Blickpunkt führten die Seminarteilnehmer*innen in das Thema der mobilitätseingeschränkten Menschen ein und … 

Blinder Besuch an der DRK Landesschule

Auch in diesem Jahr wurde die Selbsthilfegruppe Blickpunkt von der DRK Landesschule Baden-Württemberg eingeladen über den Alltag mit einer erheblichen Sehminderung zu berichten. Diese Einladung nahm „Blickpunkt“ gerne an. Eine blinde Person besuchte gleich zwei Schulklassen in kurzen Abständen für Notfallsanitäter*innen im ersten Ausbildungsjahr. Nach der Vorstellungsrunde zwecks zum näheren kennen Lernen berichtete der blinde … 

Seminar “Blindes Vertrauen”

Bereits seit nunmehr 13 Jahren kooperiert die Selbsthilfegruppe Blickpunkt mit dem Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Karlsruhe e.V. (DRK) in der Durchführung des Lehrgangs „Blindes Vertrauen“. Hierbei werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Deutschen Roten Kreuz insbesondere für Sanitätsdienste geschult. Aber auch Bürgerinnen und Bürger der Stadt Karlsruhe, die sich beim DRK ehrenamtlich engagieren möchten, haben schon … 

17 Jahre Selbsthilfegruppe Blickpunkt

Einblick – Durchblick — Blickpunkt 17 Jahre Selbsthilfegruppe Blickpunkt für den Stadt- und Landkreis Karlsruhe „Bei euch gibt es ganz viel zu fühlen“ und sie begibt sich mit ihren kleinen Händen auf Entdeckungsreise. Ein 6 jähriges blindes Mädchen freut sich ganz besonders am Infostand von „Blickpunkt“. Es ist erstaunlich mit zu erleben, wie neugierig und … 

Wanderung zur Siegfried-Schmiede in der Pfalz

Bei bestem Kaiserwetter mit strahlend blauem Himmel trafen sich die „Blickpunktler“ in der Bahnhofshalle. Von dort aus fuhren sie mit der Regionalbahn nach Landau in der Pfalz. Nach einem kurzen Aufenthalt fuhr die Wandergruppe mit dem Bus nach Edenkoben. Von dort starteten sie die Wanderung in der Natur. Unterwegs kamen sie an vielfältigen Weinreben vorbei. …